Klimapositiv busfahren

Biogas im ÖPNV

Antriebsarten

Energieträger im Vergleich

DieselBus
CMF-Bus
CNG-Bus
ElektroBus

Der Dieselantrieb ist eine seit über 100 Jahren bewährte Technik. Er steht für Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit, aber auch für Lärm und Schadstoffausstoß. Dieselbusse werden aufgrund von politischen Randbedingungen in Deutschland sukzessive zum Auslaufmodell.

  • Bewährte Technik – weltweit einsetzbar
  • ca. 1000 km Reichweite
  • Tanken in 5 Minuten

  • 1000 gCO2/km
  • Abwärmenutzung zum Heizen
  • Schadstoffausstoß
  • Lärm
Diesel Bus
Dieselmotor
Dieseltank

Der CMF-Bus ist ein Bus mit einem seriellen Hybridantrieb – dem CMF drive der Firma CM Fluids AG. Diese Antriebsform vereint die Vorteile eines Antriebs mit Verbrennungsmotor mit denen eines elektrischen Antriebs. Bei Betankung mit flüssigem Biomethan (Bio-LNG) kann der CMF-Bus klimapositiv werden.

  • Erprobte sofort verfügbare serienreife Technik

  • Ca. 800 km Reichweite
  • Tanken in 5 Minuten

  • Klimapositiv mit bis zu -10 gCO2/km
  • Bremsenergie zurückgewinnen
  • Geringer lokaler Schadstoffausstoß
  • Abwärmenutzung zum Heizen
  • Weniger Lärm
CMF Bus
E-Antrieb mit Pufferbatterie
Motor-Generator-Einheit
Bio-LNG-Tank

Der CNG-Bus ist ein von verschiedenen Busherstellern serienmäßig angebotener Bus mit konventionellem Verbrennungsmotor. Diese zuverlässige Technik ist leistungsmäßig auf einem ähnlichen Niveau wie ein Dieselbus, jedoch bei deutlich reduzierten Schadstoffwerten. Bei Betankung mit komprimiertem Biomethan (Bio-CNG) kann der CNG-Bus klimapositiv werden.

  • Bewährte Technik – serienmäßig verfügbar
  • Ca. 600 km Reichweite

  • Tanken in 20 Minuten

  • Klimapositiv mit bis zu -10 gCO2/km
  • Geringer lokaler Schadstoffausstoß
  • Abwärmenutzung zum Heizen
  • Weniger Lärm
CNG Bus
Ottomotor
Bio-CNG-Tank

Elektrobusse werden von verschiedenen Herstellern bereits serienmäßig angeboten. Trotz großem Batteriespeicher ist ihre Reichweite insbesondere für den ländlichen Raum oftmals nicht ausreichend. Zudem ist das Thema Ladeinfrastruktur bis jetzt noch nicht in der Fläche gelöst.

  • Serienmäßig verfügbare Technik
  • Ca. 300 km Reichweite

  • Lange Standzeiten zum Laden

  • 800 gCO2/km bei aktuellem Strommix
  • Bremsenergie zurückgewinnen
  • Kein weiterer lokaler Schadstoffausstoß
  • Heizenergie zu Lasten der Reichweite
  • Kein Lärm
Elektro Bus
E-Antrieb mit Batteriepaket

Biogas tanken

Sprit aus Mist und Müll tanken

Mit Biogas tanken wir unabhängig von Importen und Weltmarktpreisen einen Kraftstoff der aus regionalen Reststoffen hergestellt wird.

Biogas

Umstieg auf
regionales Biomethan

Regionales Bio-Methan

Regionales Biomethan als Kraftstoff ist eine nachhaltige Alternative zu fossilen Brennstoffen und wird durch die Vergärung von organischen Materialien wie landwirtschaftlichen Abfällen hergestellt. Biomethan ist ein erneuerbarer Brennstoff und kann in Fahrzeugen genutzt werden, die mit Erdgas, das hauptsächlich aus Methan besteht, betrieben werden. Im Gegensatz zu Erdgas aus fossilen Quellen, ist regionales Biomethan CO2-neutral und kann somit zur Reduktion der CO2-Emissionen beitragen.

Das Biomethan wird dabei entweder verflüssigt als Bio-LNG oder verdichtet als Bio-CNG bereitgestellt.

Projektpartner:Innen

Gemeinsam im Verbund
nachhaltige Lösungen entwickeln

Steffen Genkinger
Steffen Genkinger
Lauer & Weiss GmbH

Verbundkoordinator für den NEOBus, Projektleiter Entwicklung CMF-Busse

Horst Bottenschein
Horst Bottenschein
Bottenschein Reisen GmbH & Co.KG

Geschäftsführer, Betreiber eines umgerüsteten CMF-Busses im regionalen Linienverkehr

Christof Bühler
Christof Bühler
Omnibusverkehr Bühler GmbH & Co.KG

Geschäftsführer, Betreiber eines CNG-Busses im regionalen Linienverkehr

Lena Friedmann
Lena Friedmann
CM Fluids AG

Projektentwicklung zur Bio-LNG Erzeugung und Beratung zur CO2-Bilanzierung

Andreas Lemmer & Elena Holl
Andreas Lemmer & Elena Holl
Universität Hohenheim

Forschung im Bereich Biogas- und Bioenergietechnik zur Erzeugung von Bio-LNG für den CMF-Bus

Philipp Duelli
Philipp Duelli
Duelli Energie GbR

Landwirt, Biogasanlagenbetreiber und Erzeuger von Bio-CNG

Blog

Aktuelles zum Projekt

  • Einladung zum 2. Biomethantag

    Am 5. Juli 2024 findet der 2. Biomethantag am Forschungsstandort „Unterer Lindenhof“ der Universtität Hohenheim statt.

    25.06.2024

  • Pressenachlese Einweihung bio-CNG Tankstelle

    Am 20.03.2024 am Hofgut Duelli in Pfrungen

    8.04.2024

  • Presseeinladung: Eröffnung der bio-CNG Tankstelle durch Minister Hauk

    Am 20.03.2024 am Hofgut Duelli in Pfrungen.

    13.03.2024

  • Artikel Ehinger Tagblatt

    NEOBus im Ehinger Tagblatt vom 19.12.2023

    21.12.2023